Quelle: WTS, 20.12.2021

Matthias Lichtblau wechselt als COO zur WTS

Bild: WTS

Seit Oktober ist Dr. Matthias Lichtblau als Chief Operating Officer bei der WTS Steuerberatungsgesellschaft. Gemeinsam mit dem CEO und dem Global Executive Team soll er dort den weiteren Ausbau der internationalen Steuerpraxis vorantreiben. Die WTS ist eine der ganz großen Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland – mit 1.300 Mitarbeiter*innen und 13 Standorten in Deutschland. Das 2000 in München gegründete Unternehmen arbeitet in der Steuerberatung sowie in der angrenzender Rechtsberatung und im Financial Advisory Services. Durch das eigene Netzwerk ist WTS global in 100 Ländern präsent.

Matthias Lichtblau kommt von CMS, wo er seit 2013 als Executive Director für die Organisation und Steuerung des internationalen Kanzleiverbunds verantwortlich war. Zuvor war er sechs Jahre bei CMS Deutschland als Director BD & Communications sowie sieben Jahre bei Clifford Chance Deutschland als Head of BD und Mitglied des European Regional Management Teams tätig.

In seiner neuen Funktion wird sich Matthias Lichtblau auf die Weiterentwicklung der WTS Global konzentrieren und die Zusammenarbeit internationaler Teams im Rahmen eines globalen Business Developments forcieren. Für WTS Deutschland wird er  den Vorstand bei der Internationalisierung der deutschen Key Accounts unterstützen.

Print Friendly, PDF & Email